was successfully added to your cart.

Adobe Captivate Prime ist ein Lernmanagementsystem (LMS), mit dem Sie hochautomatisierte und komplexe Lernprozesse auf einfache Art und Weise realisieren – und das bei höchstmöglicher Benutzerfreundlichkeit und Motivation. Der Lernende kann seine Kompetenzen damit selbstgesteuert weiterentwickeln.

Ende August wird eine neue Version bereitgestellt. In diesem Dokument geben wir Ihnen einen ersten Überblick, auf welche neuen Funktionen und Weiterentwicklungen Sie sich freuen dürfen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Vorabinformationen handelt, die bis zur Produktionsfreigabe noch Änderungen unterliegen können.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Vorabinformationen handelt, die bis zur Produktionsfreigabe noch Änderungen unterliegen können.

 

Konfigurierbare Benutzerrollen

Adobe Captivate Prime führt mit den konfigurierbaren Benutzerrollen eine Möglichkeit ein, benutzerdefinierte Rollen zu definieren und bestimmten Benutzergruppen spezifische Verantwortlichkeiten zuzuweisen. Mit dieser Funktion können Sie einer Benutzerrolle Verantwortlichkeiten zuweisen, die außerhalb ihres aktuell zugewiesenen Bereichs liegen.

Sie können z.B. eine benutzerdefinierte Rolle erstellen, um Autoren-Funktionen für einen spezifischen Katalog freizugeben. Oder Sie können eine eigene Rolle für die Berichterstellung anlegen. Diese Rollen können dann Personen zugeordnet werden, die diese spezifischen Rechte erhalten sollen.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Ihnen eine konfigurierbare Rolle zugewiesen wurde, können Sie zwischen Ihrer bisherigen Rolle und der konfigurierbaren Rolle wechseln. Dazu klicken Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen rechten Ecke von Adobe Captivate Prime und wählen die Benutzerrolle aus.

Benutzerdefinierte Felder

Mit dieser Funktion können Sie Lernobjekte mit spezifischen Feldern markieren und einen oder mehrere Werte zuweisen. Diese Felder und Werte werden nur dem Administrator und den Autoren angezeigt. Für Lernende sind benutzerdefinierte Felder nicht sichtbar. Benutzerdefinierte Felder werden auf Kontoebene hinzugefügt und dann auf Kataloge angewendet. Wenn ein benutzerdefiniertes Feld zum Katalog hinzugefügt wird, gilt es für alle Lernobjekte, die Teil des Katalogs sind. Mithilfe dieser Funktion können Sie Daten ganz einfach kategorisieren. Wenn Sie beispielsweise Lernobjekte basierend auf deren Standort, Abteilung, Kompetenzen usw. kategorisieren möchten, können Sie die entsprechenden Felder erstellen und die Daten danach filtern.

Zoom-Connector Integration

Die Integration des Zoom-Connector unterstützt Sie beim Aufsetzen virtueller Klassenräume. Mit Zoom können Sie Audio- und Videokonferenzanrufe starten und Ihren Benutzer-Feed synchronisieren, indem Sie Ihre Kontodetails eingeben und integrieren. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Autoren VC-Kurse mit Zoom als Konferenzsystem erstellen.

„Leaderboard“ für Lernprogramme

Mit dem „Leaderboard“ für Lernprogramme können Lernenden ihre eigenen Gamification-Punkte sowie die Punkte der anderen Lernenden sehen und werden dadurch motiviert, ihre Ziele zu erreichen. Lernende, die an einer Instanz in einem Lernprogramm teilnehmen, können nun die Punkte der anderen sehen, wenn die Gamification Funktion für diese Instanz aktiviert ist. Sie können mit ihren Kollegen konkurrieren, in dem sie Punkte für verschiedene Lernaktivitäten sammeln.

xAPI-Unterstützung

Mit dieser Version von Adobe Captivate Prime wird die Unterstützung von xAPI zur Auswertung der Benutzererfahrung außerhalb von Adobe Captivate Prime eingeführt. Dadurch können Sie beispielsweise die Aktivitäten von Benutzern auf der Plattform eines Drittanbieters auswerten, auf der Ihre Kurse bereitgestellt werden. Bei der Erstellung eines Moduls, können Administratoren ein xAPI-basiertes Modul als Modultyp auswählen. Geben Sie die xAPI-URL ein und fügen Sie das Modul hinzu. Einen detaillierten Bericht über die Benutzererfahrung dieser Module können Sie als CSV-Dateien aus der Option Excel-Berichte herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Entwicklungen

Weiterentwicklungen der Lerner-Transkripte

Beim Herunterladen von Lerner-Transkripten können Sie nun spezifische Kataloge auswählen, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Das Transkript wird nur für die angegebenen Kataloge heruntergeladen. Wenn kein Katalog ausgewählt ist, werden Daten für alle Kataloge heruntergeladen. Dieses Update ermöglicht das Aktivieren des Downloads von Informationen auf Modulebene im Lerner-Transkript. Modulnamen und die für jedes Modul aufgewendete Zeit werden als Teil des Transkripts abgerufen, wenn diese Option aktiviert ist. Das Kontrollkästchen „Informationen auf Modulebene freischalten“ ist standardmäßig deaktiviert.

Konfiguration der Modulaktualisierung

Als Administrator können Sie nun die Einstellungen für die Updates der Modulversion steuern. Mithilfe von Radio Buttons können Sie auswählen, ob Updates für alle Lernenden oder nur für neue Zuweisungen gelten sollen.

 

 

 

 

Konfiguration der Zertifikatswiederholung

Als Administrator können Sie nun beim Anlegen vom Zertifizierungen den Typ für die Rezertifizierung wählen. Sie können wählen, ob das Zertifikat basierend auf dem Abschlussdatum oder zu einem festen Datum neu zugewiesen werden soll.

Bearbeiten der Autoreninformationen von Kursen

In Adobe Captivate Prime können Sie nun die Autornamen von Kursen bearbeiten. Sie können einen oder mehrere Namen im Feld „Autor“ hinzufügen. Der hinzugefügte Name muss nicht Teil des Systems oder Kontos sein. Mithilfe dieser Funktion können Sie Autoren die ihnen zustehende Anerkennung zukommen lassen, wenn Sie die von ihnen erstellten Inhalte verwenden.

Weiterentwicklung der Dashboard-Berichte

Die exportierten Dashboard-Berichte enthalten jetzt detaillierte Informationen anstelle einer Berichtszusammenfassung. Der heruntergeladene Bericht entspricht dem Format eines Lerner-Transkripts.

 

Alle Infos zu der neuen Version von Adobe Captivate Prime haben wir in einem PDF für Sie zusammengefasst.

Gerne stellen wir Ihnen auch einen kostenlosen 30-tägigen Demo-Account zur Verfügung.

Download Demo-Account anfordern